Leibbataillon.de
Image default
Angebote

Wartung Ihrer Rüttelbohle

Wartung Ihrer Rüttelbohle

Wie bei jedem anderen Werkzeug, das Sie verwenden, ist es wichtig, Ihre Rüttelbohlen und Innenrüttler in gutem Zustand zu halten. Dazu gehört nicht nur die regelmäßige Reinigung, sondern auch gelegentliche Wartungen und Reparaturen. Eine gute Pflege Ihrer Nadeln verlängert ihre Lebensdauer und verhindert, dass sie beschädigt werden oder brechen. Dies ist sehr wichtig für die Qualität des Betons. Denn stellen Sie sich mal vor, dass der Nadeln gerade in Ihrem Frischbeton abbricht. Jetzt können Sie die Nadel nicht leicht herausholen und bleibt er in Ihrem Beton stecken, was die Qualität beeinträchtigt. Lesen Sie hier mehr über die Wartung der Rüttelbohle.

 

Reinigung

Verwenden Sie zur Reinigung immer ein weiches Tuch oder eine Bürste, um die Oberfläche der Nadeln nicht zu zerkratzen. Wenn sie sehr schmutzig sind, weichen Sie sie vor dem Schrubben einige Minuten in warmem Seifenwasser ein. Achten Sie darauf, sie danach gut auszuspülen. Sie sollten auch sicherstellen, dass sie vollständig trocken sind, bevor Sie sie wieder verwenden. Reinigen Sie die Nadeln am besten nach jedem Gebrauch schnell und von Zeit zu Zeit gründlicher.

 

Schmieren

Es ist auch wichtig, dass Sie Ihre Nadeln regelmäßig schmieren. Dadurch bewegen sie sich weiterhin reibungslos und rosten nicht. Der beste Weg, sie zu schmieren, ist die Verwendung eines Schmiermittels auf Vaselinebasis. Wenn Sie unsicher sind, welches Gleitmittel Sie verwenden sollen und wie genau das funktioniert, lassen Sie sich am besten von einem Experten beraten. Er kann Sie beraten, damit auch Ihr nächstes konkretes Projekt ein Erfolg wird!

 

Reparatur

Wenn Ihre Rüttelbohlen oder Innenrüttlern beschädigt werden, ist es wichtig, sie so schnell wie möglich zu reparieren. Dadurch wird verhindert, dass sich der Schaden ausbreitet und verschlimmert. Die kaputten Unterteile verhindern auch, dass sie richtig funktioniert, und daher ist die Qualität Ihres Betons gefährdet. In den meisten Fällen können Sie das beschädigte Teil einfach durch ein neues ersetzen. Wenn der Schaden jedoch größer ist, müssen Sie möglicherweise die gesamte Nadel ersetzen. Haben Sie bisher noch nie Reparaturarbeiten an Ihrem Werkzeug gemacht? Dann ist es vermutlich vernünftig, dies von Experten durchführen zu lassen. Denn das Risiko, dass Sie das Gerät nur weiter kaputtmachen oder etwas falsch machen, weshalb der Rüttler weniger gut funktioniert, ist zu groß. 

 

Neu kaufen

Manchmal sind die Betonrüttler leider nicht mehr zu retten und es ist besser in einen neuen zu investieren. Schauen Sie sich zum Beispiel das Sortiment an Innenrüttlern von Lievers Holland an. Hier finden Sie alles, was Sie zum Rütteln des Betons benötigen und können Sie unter anderem eine neue Rüttelbohle kaufen. Außerdem geben sie Ihnen gerne Tipps zum Umgang mit den Rüttlern.

 

https://www.lieversholland.com/

Related Posts

Erstellen Sie Ihre eigene Handyhülle in wenigen einfachen Schritten

Nichts gratuliert Ihrer Frau besser als ein Blumenstrauß

Jemandem mit einem Blumenstrauß gratulieren