Leibbataillon.de
Image default
Essen und Trinken

5 Gründe, rote Kartoffeln in die Ernährung aufzunehmen

Kartoffeln sind das beliebteste Gemüse der Welt. Kartoffeln enthalten Vitamin B, Vitamin C, Ballaststoffe, Kohlenhydrate und Kalium, die einen Menschen gesünder machen. Jede Kartoffelsorte hat unterschiedliche gesundheitliche Auswirkungen. Es gibt so viele verschiedene Kartoffelsorten auf dem Markt, dass sie wählen können. Wenn sie versuchen, eine gesündere Kartoffel zu wählen, sollten sie die gesundheitlichen Auswirkungen von roten Kartoffeln prüfen, da diese weniger Kalorien enthalten als normale Kartoffeln. Sie enthalten auch weniger Ballaststoffe, Vitamin C und viel mehr. Um mehr über rote Kartoffeln zu erfahren, lesen sie diesen Artikel. Zum besseren Verständnis möchte ich einige Gründe nennen, warum sie Ihrer Ernährung rote Kartoffeln hinzufügen sollten.

Gründe, sich für rote Kartoffeln zu entscheiden

Ohne Zweifel hat jede Kartoffel ihre Qualitäten. Der einzige Unterschied besteht darin, wann Sie sie zubereiten und essen. Egal, ob sie Kartoffeln gebacken, gebraten, püriert, gehackt oder gekocht haben, sie versorgen Ihren Körper mit Energie. Die meisten Menschen lieben es, eine im ofen gebackene Kartoffel mit Salat und frittierte Pommes mit saurer Sahne zu essen. Wenn sie einer von ihnen sind, sollten sie rote Kartoffeln verwenden, um Salat, Pommes oder Bratkartoffeln zuzubereiten. Es hat zahlreiche Auswirkungen auf die gesundheit. einige werden unten diskutiert.

1- Nährwertangabe

Rote Kartoffeln sind klein bis mittelgroß, rund oder leicht länglich und haben eine glatte, dünne rote Haut mit weißem fruchtfleisch. Sie sind subtil süß und enthalten milden mittleren zucker. Darüber hinaus sind sie festkochend, feucht und glatt, haben eine cremige Textur und werden vorzugsweise zum Braten, Maischen, Suppen und Salaten verwendet. Laut erfahrenen Ernährungswissenschaftlern enthält 1 kleine rote Kartoffel 123 Kalorien, 27 g Kohlenhydrate, 2 g Zucker, 2 g Ballaststoffe, 3 g Protein, 0 g Fett, 0 g einfach ungesättigtes Fett, 942,9 mg Kalium, 20,8 mg Natrium, 0,4 mg Vitamin B6, 21,8 mg Vitamin C, 15,6 mg Calcium, 124,6 mg Phosphor, 48,4 mg Magnesium.

2- Verringern Sie Stress und Angst

Rote kartoffeln enthalten 10% Vitamin B6, was für den täglichen Wert ausreicht. Vitamin B6 ist das beste für Zellerneuerung, ein gesundes Nervensystem und hält Ihre Stimmung ausgeglichen. Die rote Kartoffel hilft Ihnen, mit Alltagsstress und niedrigem Cholesterinspiegel fertig zu werden. Darüber hinaus hilft es auch, Herzkrankheiten vorzubeugen. Um maximales Vitamin B6 zu erhalten, braten oder backen Sie rote kartoffeln.

3- Erhöhen Sie das Energieniveau

Rote Kartoffeln liefern mehr Energie, weil sie maximal Kohlenhydrate enthalten; mehr als eine tasse Nudeln. Laut Ernährungswissenschaftlern sind Kartoffeln ein großartiger Treibstoff für den Körper, da sie essentielle Nährstoffe enthalten, reich an Kohlenhydraten und anderen Vitaminen sind. Kartoffeln sind eine köstliche Energiequelle. Daher sollten sie Ihrer Ernährung Kartoffeln hinzufügen. Im Kartoffelshop können sie leicht verschiedene rote Kartoffeln bekommen.

4- Starkes Immunsystem

Kartoffeln enthalten Vitamin C, das das Immunsystem des Körpers stärkt. Die rote Kartoffel liefert Ballaststoffe, Antioxidantien und repariert Körpergewebe. 21,8 mg Vitamin C spielen eine wichtige Rolle für Ihre allgemeine Gesundheit. Ernährungswissenschaftler empfiehlt rote Kartoffeln für einen gesunden Körper und einen gesunden Geist.

 

5- Verbessern Sie das enzymatische System

Ernährungswissenschaftler sagen, Kartoffeln sind ein guter Weg, um Eisen zu bekommen, das bei der neuronalen Entwicklung in Ihrem Körper hilft. Darüber hinaus hilft es Ihnen, das Enzymsystem und die gesamte Zell Funktionalität überall im Körper zu verbessern.

Related Posts

Alles über die Knolle

Sauerbraten aus der Hochrippe vom Rind schnell auf den Tisch

Rezepte verschiedener Kartoffelsorten